Einführung in Price Action Trading

Kostenlose Anleitungen um Ihnen zu helfen, mit Trading und Marktanalysen zu beginnen.

Lernen Sie Supply und Demand im Markt zu lesen.

Die “Price Action” Methode des Tradings bezieht sich auf das Verfahren des Kaufen und Verkaufens von Wertpapieren, basierend auf den Schwankungen, oder “Aktion,” derer Preise; typischerweise wierden die Daten dieser Preisänderungen in einfach lesbaren Candlestick oder Bar-Charts repräsentiert, welche die Basis des Price-Action Traders sind. Traditionell,  sind Price-Action Trader auf einen “nackten” Chart angewiesen; sie lehnen die Einbeziehung von Indukatoren ab, mit der Überzeugung das, weil alle ergänzenden Indikatoren zwangsläufig rüchständig an Interpretationen der auf dem Preis-Chart erhältlichen Grunddaten sind, die Wandlung des Preises selbst, ist der verlässlichste und akkurateste Indikator. Die Muster der The patterns of Preisbewegungen zeigen das Gleichgewicht zwischen des Verkaufsangebotes und der Nachfrage jedes Wertpapiers oder Währungspaares. Jede Preisänderung impliziert eine Verschiebung des Verhältnisses zwischen Käufern und Verkäufern; ein Antrieg im Angebot wird den Preis nach unten drücken, während ein Anstieg der Kauf Nachfrage den Preis ansteigen lässt.

Der Preis-Aktion Trader baut dessen Trades auf Vorhersagen auf, ob die Kauf Nachfrage höher ist als das Angebot der Verkäufer, und deshalb der Preis bereit ist anzusteigen (oder umgekehrt). Im Forex Markt, bedeutet dies, dass ein Trader anstreben wird, ein Währungspaar zu kaufen (oder “go long”), wenn die Basiswährung, die die zuerst angegeben ist, voraussichtlich gegen die Gegenwährung ansteigen wird, also die die danach angegeben ist; im Gegenzug, werden sie ein Währungspaar verkaufen (oder “go short”) wovon sie erwarten, dass die Gegenwährung relativ zur Grundwährung ansteigen wird. Um diese Vorhersagen machen zu können, interpretieren Price-Action Trader den Zusammenfluss vieler Faktoren, insbesondere Trends, Candlestick-Patterns, und Price-Level bekannt als “Support und Resistenz.” Diese Anleitung ist dazu bestimmt, eine Einführung in diese interpretativen Faktoren, die essentiellen Risikomanagementpraktiken für profitables Trading, und zuletzt, einige Beispiele von echten Trades die diese Ideen in Aktion zu demonstrieren, zu geben.

  • Inhaltsverzeichnis anzeigen
    Risk Warning 3
    What is Price Action Trading? 4
    How to Read a Candlestick Chart 5
    Introduction to the Candlestick 6
    Trendlines 7
    Support and Resistance 9
    Candlestick Patterns 11
    Long Wick Patterns 11
    3 Candle Reversal Patterns 15
    Checkmate Patterns 16
    Risk Management in Price Action Trading 18
    Confluence  19
    Trade Examples 19
    Reduce Your Learning Curve 22

 

Abonnieren Sie unsere Trading-Guides heute!

Price Action Trading
Ihr Kapital unterliegt Risiken. Während der vergangenen zwölf Monate haben 74,7% unserer Privattrader Verluste erlitten. Ihr Kapital unterliegt Risiken. Während der vergangenen zwölf Monate haben 74,7% unserer Privattrader Verluste erlitten.
Stellen Sie sicher, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstehen, und konsultieren Sie bei Bedarf einen unabhängigen Berater.
Back to top