Zeitzonen und Liquidität

Mit Aktien, Bonds und fast allen Finanzprodukten die an verschiedenen Börsen gehandelt werden, können Sie nur handeln, während die Börse geöffnet ist.

 
Traden Lernen > Fortgeschrittener > Zeitzonen & Liquidität

Forex Öffnungszeiten und Liquidität

Mit Aktien, Bonds und fast allen Finanzprodukten die an verschiedenen Börsen gehandelt werden, können Sie nur handeln, während die Börse geöffnet ist. Zum Vorteil für Forex Trader, sind Währungen frei von diesen Restriktionen und können Tag und Nacht gehandelt werden, wobei der Forex Markt ist 24 Stunden, 5 Tage die Woche geöffnet ist.

Trading Möglichkeiten rund um die Uhr erfassen

Da der Forex Markt keinen physikalischen Standort und keine zentrale Börse hat, wird er als Over-the-Counter (OTC) , oder "Interbank", Markt bezeichnet, da der ganze Markt elektronisch in einem Bankennetzwerk geregelt wird. Das bedeutet, dass Sie Ihre Trades 24 Stunden am Tag über Ihren Borker plazieren können, und zu Zeiten traden können, die für Sie am besten sind.

Weiter unten kann man einen 24 Stunden Tag sehen, welcher die Aktivität des Interbank und Retail FX Markt zeigt, mit Benutzung der Londoner Zeitzone, da diese der zentrale Punkt des Forex Tradings ist.

Nylon Session

Das größte Handelsvolumen wird während der Londoner Session beobachtet (dazu gehört ganz Europa) aber die Höchste Liquidität wird beobachtet, wenn New York öffnent und mit London überlappt. Diese Session ist bekannt als 'Nylon' Session (New York und London) wenn Liquidität und Handelsvolumen am höchsten ist. Daher kann man größere Bewegung erwarten, und es ist ideal für die Breakout Handelsstrategie. Es ist sehr beliebt bei Intraday Tradern auf Grund des höheren Volumens und Liquiditä und da Spreads am kleinsten sind, weshalb Transaktionskosten am geringsten für Trader sind.

Timezones

Asiatische Session

Während New York und London als wichtige Handelszentren betrachtet werden, gilt das gleiche für Tokyo, Hong Kong und Singapur. Während London und New York ihre Banken fürs offiziele Trading schließen, öffnen die Banken in Asien, was der Grund ist, aus dem Forex als 24 Stunden Markt betrachtet wird. Jedoch ist das Volumen nicht so hoch wie in der Nylon Session und deswegen ist weniger Preisbewegung zu beobachten, mit größeren Spreads.

24-Liquiditäts Zyklus

Das untenstehende Diagramm zeigt die Veränderung der Liquidtität in einer 24 Stunden Periode an, mit einem 14-Perioden ATR Indikator (Average True Range). Das ist ein Proxy fürs Volumen, und jede horizontale Linie repräsentiert 24 Stunden. Man kann sehen, dass während der Asien Session das Volumen und die Liquidität am kleinsten sind, und wenn Europa und London öffnen, wachsen, mit einem Peak während der Nylon Session. Dies ist nicht Präzise auf die Stunde oder Minute, aber demonstriert einen 24 Stunden Zyklus und das Wachsen und Schrumpfen des Volumens.

Timezones
Ihr Kapital unterliegt Risiken. Während der vergangenen zwölf Monate haben 74,7% unserer Privattrader Verluste erlitten. Ihr Kapital unterliegt Risiken. Während der vergangenen zwölf Monate haben 74,7% unserer Privattrader Verluste erlitten.
Stellen Sie sicher, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstehen, und konsultieren Sie bei Bedarf einen unabhängigen Berater.
Back to top