Chart-Patterns

Chart-Patterns tauchen immer wieder auf, wenn man die Finanzmärkte handelt, also lassen Sie und einen Blick auf die am häufigsten gesehenen Chart-Patterns werfen. Bitte beachten Sie, dass Chart-Patterns nicht immer in den Märkten auftauchen könnten. ThinkMarkets stellt keine persönliche Handelsberatung bereit.

 
Traden Lernen > Fortgeschrittener > Chart-Patterns

Head and Shoulders

Das Head and Shoulders Muster ist eines der am meisten antizipierten Chart-Patterns unter Tradern, und kann manchmal am Ende eines Aufwärtstrends gefunden werden.

Das Pattern könnte während eines Aufwärtstrends kreiert werden, wo der Preis steigt und auf einen bestimmten Punkt fällt, was einen Hähepunkt, bekannt als linke Shoulder, formt. Der Preis könnte dann wieder ansteigen und eine höhere Spitze kreieren als die der vorigen, und könnte dann zurückfallen auf das Support-Level des ersten Höhepunkts. Die neue Spitze ist bekannt als Head, und das Support-Level  das nun gebildet wurde ist bekannt als Neckline. Wenn das Pattern sich vollständig geformt hat, wird der Preis vom Support abprallen, und einen niedrigeren Höhepunnkt kreieren, bekannt als die right Shoulder.

Wann sollten Sie in Erwägung ziehen die Märkte zu betreten?

Eine potentielle Stelle den Handel zu platzieren, ist auf der bestätigten Pause der Neckline –wenn die Kerze sich unter der Neckline schließt, können Sie schauen, ob Sie ihn auf der nächsten Kerze platzieren können, wenn es den Tiefpunkt der vorherigen Kerze passiert. Einige Trader tendieren dazu, auf eine Wiederholung der Neckline zu warten (wo der Preis durch die Neckline durchbrechen wird), und wenn dies passiert, könnte der Preis wieder steigen und die Neckline wieder wiederholen.

Wenn der Preis die Neckline jedoch nicht aufwärts durchbrechen kann, könnte sich eine niedrigere Spitze formen, welche anzeigen könnte, dass der Preis voraussichtlich niedriger fallen könnte. Die Wiederholung findet nicht immer statt, aber – es passiert ein paar Mal, dass der Preis einfach geradewegs durchgeht, ohne zu wiederholen. Es wird daher empfohlen, diese Strategie auszuprobieren, bevor Sie diese tatsächlich ausüben.

Potentielle Gewinnplanziele werden oft vom Head bis zur Neckline gemessen – diese Länge könnte auf einen potenziellen Rückgang des Preises in der Zukunft hindeuten.

Sie könnten ebenfalls umgekehrte Head and Shoulders erfahren, wo das Pattern auf der Unterseite des Abwärtstrends erscheint. Das umgekehrte Head and Shoulder wird durch die Formung eines a Trough, gefolgt von einem niedrigeren Trough, und schlussendlich einem höheren Trough. Um sich auf diesem Pattern in einen Trade einzutragen, sollten Sie auf eine bestätigte Unterbrechung der Neckline warten, oder darauf warten, dass Sie eventuell eine Wiederholung der Neckline sehen.


 

Double Top 

Das Double Top Pattern könnte an der Spitze eines Aufwärtstrends erscheinen. Es ist ein Baisse-Umkehrmuster, und ist daraus geformt, eine Spitze zu kreieren, direkt gefolgt von einem weiteren Höhepunkt zum ungefähr selben Preis. Die Neckline wird kreiert, wenn der Preis ein Support-Level formt, und das Pattern ist vollständig, wenn der Preis durch das Support-Level oder die Neckline bricht.

Sie können theoretisch an der Unterbrechung der Neckline einen Handel platzieren, oder auf einen fehlgeschlagene Wiederholung der Neckline warten, was eine niedrigere Spitze formen wird – dies gibt Ihnen zusätzliche Bestätigung, dass der Preis abwärts fallen könnte.

Double bottom

The Umkehrung dieses Patterns ist ein Double-Bottom, welcher an der Unterseite eines Trends auftauchen könnte, und zwei Troughs werden zum ungefähr selben Preis kreiert. Dies ist ein Bullish Reversal Pattern. Nochmals, Sie können theoretisch auf der Unterbrechung der Neckline den Trade platzieren, oder auf eine fehlgeschlagene Wiederholung der Neckline warten, die ein höheres Through formen und Ihnen zusätzliche Bestätigung geben,                                                                                   dass der Preis aufwärts steigen könnte.
 

Flags

Das Flag-Pattern ist ein Fortsetzungs-Muster, und könnte entweder in einem Aufwärts- oder Abwärtstrend gefunden werden. Der Preis steigt nicht kontinuierlich in einem Aufwärtstrend, und fällt nicht kontinuierlich in einem Abwärtstrend – er muss eine Unterbrechung machen, und Sie werden üblicherweise den Preisrücklauf sehen, bevor er mit seinem Trend fortfährt.

In einer Bullish-Flag sehen Sie, dass der Preis ansteigt bevor er fällt. Wenn SIe paralelle Linien über und unter dem Preis-Retracement ziehen, wird dies die Form einer Flage ergeben. Der Preis Eintrag wird auf der Unterbrechung der oberen Flaggenlinie sein, oder Sie können auf die Wiederholung der Flaggenlinie warten, was ein höheres Through kreiert. Dieses höhere Trough erhüht das Potential eines erfolgreichen Trades. Indem Sie den Aufwärtstrend abmessen, und dessen Länge auf die Unterseite des Flag-Patterns übertragen, werden Sie Ihr potentielles Ziel erreichen.

Der folgende Chart zeigt eine Fortsetzung eines Aufwärtstrends mit dem Flag-Pattern. Wie Sie sehen können, konsolidiert der Preis zwischen dem Flag-Pattern bevor er schließlich ausbricht.


Es gibt viele andere Patterns die Sie auf den Charts identifizieren können, aber die Charts die hier abgedeckt sind, sollten Ihnen ermöglichen, am richtigen Weg zu starten.

Back to top