CFDs sind komplexe Finanzprodukte und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 75.43% aller Kleinanleger, die CFD-Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln, erleiden Verluste.
Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip von CFDs verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

75.43% aller Kleinanleger, die CFD-Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln, erleiden Verluste. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Traden Lernen
 
Glossar

Egal ob Anfänger oder Experte, alle Trader müssen mit einer breiten Palette von Fachbegriffen vertraut sein. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick.

Mehr erfahren
Trading-Leitfäden

Egal welche Erfahrungen Sie gesammelt haben, laden Sie unsere gratis Trading-Leitfäden herunter und bauen Sie Ihre Fertigkeiten aus.

Mehr erfahren
Traden Lernen

Traden Sie intelligenter: Optimieren Sie Ihre Fertigkeiten mit unseren Schulungsmaterialien.

Live-Konto erstellen
Marktanalyse
 
Wirtschaftskalender

Vergewissern Sie sich, dass Sie dem Markt stets voraus sind mit unserem ständig aktualisierten Wirtschaftskalender.

Mehr erfahren
Technische Analyse

Nutzen Sie Daten aus der Vergangenheit, um die Kursrichtung vorherzusagen und Marktbewegungen zu erahnen.

Mehr erfahren
Marktanalyse

Nutzen Sie die verfügbaren Marktinformationen, um Ihre Handelsstrategien zu entwickeln.

Live-Konto erstellen
Partnerschaften
 
Partnerprogramm

Bauen Sie Ihr Unternehmen aus und streichen Sie Belohnungen ein. Informieren Sie sich noch heute über unser Affiliate-Programm.

Mehr erfahren
API Handel

Erstellen Sie Ihre eigene Handelsplattform oder Ihre eigenen Daten-Tools mit unseren Next-Generation-APIs.

Mehr erfahren
Der Broker stellt sich vor

ThinkMarkets gewährleistet hohe Kundenzufriedenheit mit starker Kundenbindung und hervorragenden Konversionsraten.

Mehr erfahren
White-Label-Partnerprogramm

Wir geben Ihnen das Rüstzeug, damit Sie Ihre eigene Marke in der Forex-Branche erstellen können.

Mehr erfahren
Regionale Vertreter

Werden Sie heute noch Partner von ThinkMarkets und erhalten Sie Zugriff auf unsere Beratungsleistungen, Werbematerialien und Ihr eigenes Budget.

Mehr erfahren
Partnerschaften

Setzen Sie auf die Plattformen der nächsten Generation und bieten Sie Ihren Kunden die gewünschten Trades.

Live-Konto erstellen
Über ThinkMarkets
 
Über uns

Erfahren Sie mehr über ThinkMarkets, einem etablierten und mehrfach preisgekrönten globalen Broker Ihres Vertrauens.

Mehr erfahren
Sicherheit der Kundeneinlagen

Die Sicherheit Ihrer Einlagen ist unsere oberste Priorität. Erfahren Sie mehr über unsere Versicherungspolice bei Lloyd's of London.

Mehr erfahren
Handelsinfrastruktur

Beim Thema Ausführungsgeschwindigkeit scheuen wir keine Kosten. Informieren Sie sich.

Mehr erfahren
ThinkMarkets Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren aktuellen Unternehmensnachrichten und Ankündigungen.

Mehr erfahren
Kontaktieren Sie uns

Unser mehrsprachiges Support-Team ist an fünf Wochentagen rund um die Uhr für Sie da.

Mehr erfahren
Über ThinkMarkets

Weltweit präsent, lokal kompetent – erfahren Sie, was uns von anderen unterscheidet.

Live-Konto erstellen
search
Konto eröffnen

Trading FAQs

 

Allgemeines
 

Bieten Sie fixe oder variable Spreads an?

Wir bieten keine fixen Spreads an, da wir niemals in Marktkräfte oder Kundenaufträge eingreifen. Somit sind alle handelbaren Produkte auf unseren Plattformen variable Spreads.

Was sind Swaps, und was ist der Unterschied zwischen positiven und negativen Swaps?
Ein Forex-Kontrakt läuft alle zwei Tage aus. Anstelle tatsächlicher Auslieferung der Basiswerte verlängern viele Trader und Investoren den Vertrag, um dessen Laufzeit zu erweitern. Aufgrund dieses „Roll-Over“ sind Swaps Aufschläge oder Abschläge für den Inhaber eines Forex-Kontrakts. Der Swapsatz wird mit der Zinssatzdifferenz zwischen den zwei Währungsemissionsländern kalkuliert und wird zum Gewinn und Verlust des Kontraktes hinzugefügt oder davon abgezogen.

Bei einem positiven Swap bekommen Sie Zinsen für den Kontrakt, und bei einem negativen Swap zahlen Sie Zinsen für den Kontrakt.

Ausführlichere Erklärungen samt Beispielen finden Sie auf unserer Seite Swapsatz-Seite.

Was ist ein Hebel und wie wirkt er sich auf mein Konto aus?
Wie der Name vermuten lässt, können Sie mit einem Hebel größere Positionen mit einem Bruchteil des Kapitals handeln, das normalerweise für diesen spezifischen Markt erforderlich wäre.

Der Hebel ermöglicht dies durch Verringerung der Margin für jede eröffnete Position. Je höher der gewählte Hebel ist, desto weniger Margin benötigen Sie auf Ihrem Konto, um einen Trade zu platzieren. Mehr über die Funktion des Hebels und wie er berechnet wird, erfahren Sie unter Hebel und Margin.

Lernen Sie, wie die Erhöhung des Hebels die Risiken und Erträge eines Trades erhöhen kann, bevor Sie traden.

Wie kann ich den Hebel meines Kontos ändern?
Um die Hebeleinstellungen Ihres Kontos zu ändern, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]

Was ist der höchst erlaubte Hebel für mein Konto?
Der maximale Hebel für Privattrader ist bei Forex 30:1. In unseren Kontraktspezifikationen sind die verfügbaren Hebel für andere Produkte angegeben.

Die höchsten Hebel für die jeweiligen Kontostände sind:

Instrument Der maximale Hebel für Privattrader Der maximale Hebel für professionelle Trader
Forex
30:1 500:1
Indizes & Rohstoffe
20:1 200:1
Kryptowährungen 2:1 20:1
Aktien 5:1 5:1
 

Was sind Margins/Marginerfordernisse?
Die Margin ist der Betrag, der erforderlich ist, um eine neue Forex-Position zu eröffnen. Es ist keine Gebühr oder Lastschrift für Ihr Konto, sondern ein Betrag, der von ihrem frei verfügbaren Kapital abgesondert ist, um Ihren neuen Trade zu besichern.

Der Kunde ist verantwortlich, ausreichende Geldmittel auf seinem Konto zu haben, um einen Margin Call bei Unterschreitung von 50% der Margin zu verhindern. Weitere Informationen zu Margin Calls finden Sie unter Margin-Call.
 

Wie berechne ich die benötigten Margins?
Marginerfordernisse werden wie folgt berechnet:

(100.000 Einheiten * Anzahl der Standard-Lots)/Hebel * Umrechnungskurs Ihrer Basiswährung.

Wenn Sie zum Beispiel, für ein USD Konto mit 500:1 Hebel, einen EUR/USD Buy-Auftrag von 0,1 Lots (10.000 EUR) zu 1,3632 setzen, würde die Berechnung wie folgt aussehen:

{(100.000 *1,3632)*(0,1)}/500 = $27,26
100.000EUR * 1,3632 = $136.320 (benötigter Hebel der für einen Standard-Lot, wenn der Hebel 1:1 ist)
$136.320 * 0,1 = $13.632 (benötigter Hebel für 0,1 Lots wenn der Hebel 1:1 ist)
$13.632/500 = $27,26 (benötigter Hebel für 0,1 Lots der Hebel 500:1 ist)

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Erklärungsseite Hebel und Margin.

Wann wird ein Margin-Call ausgelöst?
Ein Margin-Call wird ausgelöst, wenn das Kapital Ihres Kontos unter 50% der erforderlichen Margin fällt. Für mehr Informationen sehen Sie sich bitte unsere Seite Margin-Call-Richtlinien an.

 

Was bedeutet Slippage?
Slippage ist die Differenz zwischen dem Ausführungspeis und dem angeforderten Preis einer anhängigen Order oder eines Trades. Sie kann durch eine Reihe von Faktoren entstehen, meistens durch geringe Liquidität, anormale Volatilität und Kurssprüngen (Gaps) auf dem Markt (Gaps sind Sprünge bei den handelbaren Kursen).

Bitte beachten Sie, dass Slippage ein natürliches Ereignis ist, das von Marktkräften verursacht wird und unter keinen Umständen von ThinkMarkets provoziert wird. Weitere Informationen zu unseren Slippage-Richtlinien finden Sie auf unserer Website.

Trading-Tools und Services

 

Was ist ein VPS?
VPS steht für Virtual Private Server und ist ein sehr hilfreiches Tool für Trader, die Roboter/Algorithmen verwenden, um auf dem Markt zu handeln. Diese Roboter funktionieren häufig automatisch und unabhängig vom Trader, sodass sie fähig sind, auch Handelsgelegenheiten zu entdecken, die manuelle Trader nicht finden.

Die zwei Hauptvorteile eines VPS sind die geringe Latenz für eine schnellere Tradeausführung und die Möglichkeit, dass Ihre Trading-Roboter/Algorithmen rund um die Uhr laufen können, weil der VPS immer eingeschaltet ist.

Ein VPS bietet Ihnen die ideale Trading-Umgebung, um die Leistungsfähigkeit von Robotern durch Ausschaltung der Stillstandszeit und Nutzung einer besonders schnellen Ausführungsgeschwindigkeit zu maximieren.

Besuchen Sie unsere Seite VPS Forex, um sich zu informieren, wie Sie Zugang zu einem kostenlosen VPS-Dienst über unser empfohlenes ForexVPS bekommen können.

Wie registriere ich mich für einen VPS?
Um sich für einen unserer empfohlenen VPS-Dienste zu registrieren, besuchen Sie einfach unsere Angebotsseite Forex VPS.

Über die Links auf dieser Seite können Sie sich direkt bei unserem ausgewählten Anbieter registrieren. Sie haben Anspruch auf einen kostenlosen VPS von ForexVPS, sofern Sie jeden Monat 15 Lots Forex traden, oder auf 15% Rabatt auf Beeks VPS.

Wie viel kostet ein VPS?
ForexVPS kostet normalerweise $29,99 USD. Alle Trader, die mindestens 15 Round-Turn-Lots in Forex in einem Kalendermonat traden, haben kostenlosen Anspruch auf diesen Dienst. Registrieren Sie sich einfach bei ForexVPS über unsere Seite, und wenn Sie die Anforderungen erfüllen, erstatten wir Ihnen jeden Kalendermonat den Betrag.

Der Beeks VPS-Dienst beginnt bei £27,00 pro Monat mit zwei Optionen. Nutzen Sie unseren speziellen Beeks-Link, um 15% Rabatt in Anspruch zu nehmen. Bei Beeks gibt es kein kostenloses VPS-Angebot.
 

Was ist AutoChartist und wie verwende ich es?
AutoChartist ist eines der weltweit modernsten Tools nur für MT4 zur automatischen Identifizierung von Handelsgelegenheiten auf Basis von Chartmustern, Fibonacci-Mustern und wichtigen Kursmarken.

Alle Inhaber von Live-Konten haben freien Zugang zu AutoChartist. Um es zu verwenden, melden Sie sich einfach in ThinkPortal an und wählen „Trading-Tools > AutoChartist“.

Support und Ausbildung

Ich bin neu bei ThinkMarkets. Wo soll ich anfangen?

Jeder neue Trader ist anders, aber wir bieten eine Bandbreite von Lerninhalten, einschließlich eines Anfänger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkurses sowie Trading-Leitfaden zum Herunterladen. Sie können auf alle kostenlos in unserem Abschnitt Traden lernen zugreifen.
 

Ich brauche Hilfe. Wie kann ich Sie kontaktieren?
Sie können uns auf mehrere Arten kontaktieren: 

  • Das Klicken auf ‘Support’ innerhalb des ThinkPortals kontaktieren, wo Sie unsere vollständigen Kontaktdetails finden können.

  • Oder über den Live-Chat mit einem unserer Mitarbeiter. 

Back to top