Risikowarnung

Gemäß der FCA Vorschriften muss Ihnen dieser Hinweis zur Verfügung gestellt werden, weil Sie Geschäfte mit finanziellen Instrumenten in Form von CFDs oder Foreign Exchange Instrumenten mit einer Firma die Investmentgeschäfte betreibt durchführen wollen.

 

Risiko des Kapitalverlustes

 
Privattrader


Der Handel mit diesen Finanzprodukten birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr Kapital. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren können. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstehen und konsultieren Sie bei Bedarf einen unabhängigen Berater.
 

Professionelle Trader
 

Der Handel mit diesen Finanzprodukten birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital, wobei die Möglichkeit besteht, dass Ihre Verluste Ihre ursprüngliche Einlage übersteigen. Dieses Finanzprodukt ist möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich über die mit einem professionellen Handelskonto verbundenen Risiken vollkommen im Klaren sind. Wenden Sie bei Bedarf an einen unabhängigen Berater.

 

Dieser Hinweis stellt Ihnen Informationen über die Risiken in Verbindung mit unserem Produktangebot bereit. Wir bemühen uns, die Risiken zu erklären, jedoch offenbart dieser Hinweis nicht alle Risiken und andere wichtige Aspekte im Zusammenhang mit dem Handeln solcher Produkte, und kann dies auch nicht. Wir können keine Risiken referenzieren, die sich direkt auf Ihre persönlichen Umstände beziehen, da dies durch Ihre eigene, individuelle Handelsmethode bestimmt wird, was Ihr spezifisches Risikopotenzial bestimmt.
 

Rat

ThinkMarkets ist eine auf Auftragsausführung spezialisierte Handelsdienstleistung und darf deshalb keine Anlageberatung oder Empfehlungen jeglicher Art zur Verfügung stellen. Wir zielen darauf ab, erstklassigen Ausführungsdienst mit fachlicher Kundenbetreuung zur Verfügung zur stellen, und bemühen uns deshalb, Sie stets mit sachlichen Marktinformationen zu versorgen, und mit spezifischen oder transaktionsspezifische Informationen über Ihre Anfragen zu versorgen. Die Entscheidung unsere Produkte und Dienstleistungen zu verwenden, treffen Sie alleine.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Steuer- und Rechtsangelegenheiten zu verwalten, einschließlich Zulassungsanträge und Zahlungen entsprechend der Gesetze und Bestimmungen. Wir stellen keine regulatorische- oder Steuer oder Rechtsberatung bereit. Wenn Sie Fragen bezüglich der Steuerbehandlung oder der Verbindlichkeiten betreffend der erhältlichen Investmentprodukten auf ihrem Konto/Ihren Konten haben, suchen Sie sich bitte unabhängigen Rat.
 

Eignung

Die Beschaffenheit unserer Produkte birgt ein höheres Verlustrisiko als viele traditionelle Handelsinstrumente. Daher ist das Traden mit unseren Produkten nicht für jeden geeignet. Sie sollten nicht beginnen, mit unseren Produkten zu handeln, bevor Sie fähig sind, die mit einem solchen Trading verbundenen Mechanismen und Risiken zu verstehen, und sich sicher sind, dass ein solches Trading unter Berücksichtigung Ihrer Umstände und finanziellen Mittel für Sie geeignet ist.

Die Preisbewegung der Basisinstrumente kombiniert mit dem Verhältnis von Fremd- zu Eigenkapital bedeutet, dass Verluste Ihre Ersteinzahlung übersteigen können und dass Sie eventuell kurzfristig weitere Einzahlungen leisten müssen, um Ihre offenen Positionen zu unterstützen. Es ist möglich, dass Sie mehr Geld verlieren könnten, als Sie bei uns eingezahlt haben.
 

Die Entscheidung ein Konto zu eröffnen und unsere Produkte zu verwenden, liegt bei Ihnen. Es ist Ihre Verantwortung, die Risiken unserer Produkte und Dienstleistungen zu verstehen. Es liegt bei Ihnen, zu beurteilen ob Ihre finanziellen Mittel für Ihre Finanztätigkeit bei uns ausreichend sind, und es liegt bei Ihnen, Ihre Risikoneigung bei unseren Produkten und Dienstleitungen zu bestimmen.
 

Allgemeine Risiken

Bevor Sie sich auf das Trading mit unseren Produkten einlassen, sollten Sie sich folgenden allgemeinen Risiken bewusst sein:
 

Fremdkapitalaufnahme und Hebel

Ihr Konto muss vollständig kapitalisiert sein, bevor irgendwelche Transaktionen auf Ihrem Konto ausgeführt werden können. Sie müssen die Marginerfordernisse jedes individuellen Trades erfüllen, und da unsere Produkte fremdfinanziert/gehebelt sind, ist diese Einzahlung für gewöhnlich ein kleiner Teil der gesamten Transaktion. Die fremdfinanzierte/gehebelte Natur der Produkte bewirkt, dass eine kleine Preisbewegung im Basisinstrument entweder Gewinn oder Verlust vergrößert.
 

Die potentielle Bewegung der Preise bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihr Konto immer über ausreichende Mittel verfügt, um offene Positionen beizubehalten. Deshalb müssen Sie uns eventuell kurzfristig zusätzliche Einzahlungen zu Verfügung stellen. Falls Sie dies nicht tun, kann es dazu führen, dass Ihre Positionen automatisch geschlossen werden. Sie sind jederzeit für Ihre Verluste verantwortlich die als Resultat aus dieser Aktion entstehen. Ungünstige Schwankungen im zugrundeliegenden Markt können zum Verlust Ihrer gesamten Einzahlung führen, und eventuell mehr, und deshalb könnte Ihr Konto negativen Saldo aufweisen, was wie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutert, beglichen werden muss.
 

Positionsüberwachung

Die Geschwindigkeit in der Gewinne und Verluste durch die Fremdkapitalisierung dieser Instrumente auftreten können erfordert die aufmerksame Verfolgung Ihrer Positionen. ThinkMarkets ist nicht dafür verantwortlich, Ihr Konto in dieser Hinsicht zu überwachen. Unsere Plattform bemüht sich nach besten Kräften, Sie über potentielle Close-Outs zu informieren, aber Sie sollten sich nicht als Risikotoleranz darauf verlassen. Die Verantwortung Ihr Konto zu überwachen, und darauf einzuzahlen, liegt alleine bei Ihnen.
 

Automatische Schließung der Positionen

Das Kapital Ihres Kontos muss durchwegs oberhalb unserer automatischen Close-Out Levels liegen, um zu versichern dass diese geöffnet bleiben. Wenn dies nicht der Fall ist, werden ALLE Ihre offenen Positionen automatisch geschlossen. Wir übernehmen keine Gewähr über den Zeitpunkt der Schließung, weshalb Sie sich nicht als letzte Instanz des Risikomanagements auf uns verlassen dürfen.
 

Ausführung

Die Instrumente die Sie bei uns Traden wurden synthetisch von uns erstellt, um die Bewegung und Tiefe der Basisinstrumente darzustellen. Deshalb wird das Handeln in unseren Produkten als exklusiv außerbörslich (Over The Counter oder OTC) bezeichnet. Alle Kundentransaktionen sind im Markt fortlaufend gleichzeitig am Punkt der Ausführung, aber da wir die Produkte mit denen Sie traden zur Verfühung stellen sind wir der Ausführungsplatz. Sie haben keinerlei Ansprüche auf die Basisinstrumente oder deren zugehörigen Rechte.
 

Service

ThinkMarkets stellt Kunden sachliche Marktinformationen bereit, sowie Informationen über unsere Transaktionsprozesse und die potentiellen Risiken beim Trading von Produkten mit Risikominderungs-Tools/Techniken. Wir dürfen keine Anlagenberatung bereitstellen. Alle Entscheidungen zu Traden liegen alleine bei Ihnen.
 

Volatiliät & Liquidität

Ihre Gewinne und Verluste werden direkt von Schwankungen in der Volatilität und Liquidität der Basisinstrumente mit denen Sie traden beeinflusst. Preisbewegungen der Basisinstrumente können volatil und unverhersehbar sein. ThinkMarkets hat keine Kontrolle über Preisbewegungen der Basisinstrumente. ’Gapping’ ist ein Merkmal von volatil und schnell schwankenden Märkten, wo die Preisgestaltung nicht fortlaufend erfolgt. Stop Anweisungen (Buy oder Sell) werden nicht gewährleistet, außer es wird ausdrücklich anders angegeben. Instanzen einer hohen Volatilität, oder einer mangelnden Liquidität (die Tiefe der entsprechenden Märkte) können bedeuten, dass Ihr Stop zu Ihrem festgelegten Preis ausgeführt werden kann. Sie sollten dies in Ihre Handelsstrategien einbeziehen.



CFDs sind komplexe Finanzprodukte und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74.22% aller Kleinanleger, die CFD-Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln, erleiden Verluste.
Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip von CFDs verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

74.22% aller Kleinanleger, die CFD-Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln, erleiden Verluste. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Back to top